Oman
Fotoreportage: Oman
10. April 2015
0

Wüste, Strand und Berge – der Oman bietet eine ungeahnte landschaftliche Vielfalt und ein besonderes Naturerlebnis. Von den Stränden Salalahs in der Weihrauchregion Dhofar geht es in die Rub' Al-Khali, die große arabische Sandwüste, in die Wahiba Wüste, in die omanischen Berge und schließlich in die Hauptstadtregion Maskat.

 

Destination: Oman

Telefon: Internationale Vorwahl 00968

Zeitdifferenz gegenüber MEZ: +3 Stunden (keine Umstellung auf Sommerzeit)

Beste Reisezeit: Oktober bis März

Einreise: Ein gültiger Reisepass und ein Visum sind erforderlich. Für Staatsbürger der Schengen-Staaten ist das Visum direkt bei der Einreise am Flughafen in Maskat gegen Zahlung einer Gebühr erhältlich. 

Anreise: Omanair fliegt direkt von Frankfurt und München nach Maskat, Swiss von Zürich aus via Dubai. Mit Umsteigen bieten sich Turkish Airlines via Istanbul, oder die Arabischen Airlines Emirates, Etihad oder Qatar Airways über deren Hubs in Dubai, Abu Dhabi oder Doha an. Qatar Airways fliegt auch den Flughafen Salalah in Dhofar an.

Buchung: Ein empfehlenswerter Reiseveranstalter für Oman-Reisen in Deutschland ist Nomad Reisen (Tel. 06591-94998), der zahlreiche, für jeden Reisestil angepasste Reisen im Angebot hat.

Destination bereist im März/April 2013

Lothar Ruttner

Lothar Ruttner

Freiberuflicher Grafik-Designer, Autodidakt und Weltentdecker aus Leidenschaft. Ursprünglich aus der Alpenrepublik Österreich, lebt und arbeitet er seit 2006 in seiner Wahlheimat Berlin.
Lothar Ruttner

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.